Reise-News

Unabhängig von den Reisehinweisen des Auswärtigen Amtes hat der Online-Reiseanbieter Tourlane anhand einer einigermaßen komplexen Analyse ermittelt.  Jordanien folgt auf Platz zwei folgt, dahinter dann Französisch-Polynesien, Island und Marokko.

Zum Counter vor 9 Artikel:

Innerhalb von Europa könnte Urlaub bald wieder möglich sein. Reisen in fast alle anderen Länder soll laut Plänen der Bundesregierung noch bis zum 31. August unterbleiben.

Zum Spiegel Artikel:

"Kriterien zur Ermöglichung des innereuropäischen Tourismus" heißt das Papier, das bereits morgen im Kabinett beschlossen werden könnte, berichtet die Nachrichtenagentur DPA. Demnach wäre Tourismus ab 15. Juni in die 26 EU-Länder, nach Großbritannien, Island, Norwegen, Liechtenstein und die Schweiz wieder möglich.

Zum Artikel der Tagesschau:

Seit dem 11. Mai 2020 und gemäß einer Richtlinie der Zivilluftfahrtbehörde von Singapur müssen alle Passagiere auf Flügen von Singapore Airlines (SIA) und SilkAir während des gesamten Fluges einen Mund- und Nasenschutz tragen.

Zum Newletter von Singapur Airlines:

Bis Ende Juni sollen Frankfurt, München und Berlin wieder ins Streckennetz aufgenommen werden. Qatar Airways baut den Flugplan dann wieder auf 80 Destinationen weltweit aus. Via Katar geht es dann wieder nach Thailand, Indien oder Australien.

Zur Pressemitteuilung von Qatar Airways:

"Wir spüren eine große Lust und Sehnsucht der Menschen, wieder zu reisen", das sagt der Lufthansa-Vorstand Harry Hohmeister.
Für den Juni-Flugplan sollen 160 Flugzeuge wieder flott gemacht werde, die dann 106 Ziele anfliegen sollen.
Details zum neuen Flugplan sollen im laufe der Woche veröffentlicht werden.

Zum Artikel der Lufthansa

Mit dem Ziel, den Tourismus während des Ausbruchs von Covid-19 zu fördern, hat die thailändische Tourismusbehörde (TAT) virtuelle 3D-Touren für 13 Attraktionen in neun Provinzen gestartet.

Zum Artikel der Bankok Post

An 22.4.2020 hat Peking angekündigt, dass der persönliche Gesundheitscode von Bürgern zwischen Peking, Tianjin und Hebei gegenseitig anerkannt wird.

Die Halong-Bucht in Vietnam, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, wird ab dem 1.5.2020 wieder für Besucher geöffnet.
Es werden Gesundheitskontrollstationen eingerichtet, um die Körpertemperatur aller Besucher zu messen.'

Zum Artikel von vietnaminsider.vn