asia-pacific REISEN

Ta Fook Island

Strände in Myanmar

Neben dem Traumstrand Ngapali im Westen Myanmars, der bequem mit dem Flugzeug erreichbar ist und dem nicht minder schönen Ngwe Saung Strand, ca. 5-6 Auto-Stunden westlich von Yangon, gibt es im Süden Myanmars das Mergui Archipel. Es besteht aus ca. 800 kleinen und größeren Inseln, die teilweise unbewohnt sind. Hier finden sich natürliche, teilweise unberührte Strände mit hervorragenden Schnorchel-und Tauchmöglichkeiten.

Strand von Ngapali

Ngapali Beach

Feiner, weißer Sand, türkisblaues Wasser, Palmen, traumhafte Sonnenuntergänge und viel Ruhe! Ngapali Beach zählt zu den schönsten Stränden Südost-Asiens.

Strand von Ngwesaung

Ngwe Saung Beach

Charmanter, langer Strand, der zu langen Spaziergängen einlädt, mit einige kleine Resorts. Die Anreise erfolgt auf dem Landweg.

Mergui

Mergui Archipel

Mehr als 800 Inseln, mit weiten Sandstränden, unberührten Korallenriffs und einzigartiger Flora und Fauna - ein unberührtes tropisches Paradies!