Vietnam Rundreise Kleingruppe

Vietnam Rundreise in der Kleingruppe

14-tägige Erlebnisreise ab € 1499,-
max. 12 Teilnehmer!

zur Reiseanmeldung
Vietnam Gruppenreise Halong-Bucht
Vietnam Gruppenreise Ninh Binh
Vietnam Gruppenreise Trockene Halong-Bucht
Vietnam Gruppenreise Wasserbüffel
Vietnam Gruppenreise Laternen in Hoi An
Vietnam Gruppenreise Verkäufer bei Sonnenuntergang
Vietnam Gruppenreise Lotosblüte
Vietnam Gruppenreise Mekong-Delta
Vietnam Grupopenreise Strand von Phan Thiet

14 Tage: Frankfurt - Hanoi - Ninh Binh - Halong Bucht - Da Nang - Hoi An - Hue - Saigon - My Son - Can Tho - Saigon - Hanoi - Frankfurt

Karte der Kleingruppe Erlebnisreise Vietnam

Höhepunkte der Vietnam Rundreise in der Kleingruppe:

  • Dschunkenfahrt mit Übernachtung an Bord in der Halong-Bucht (UNESCO-Weltkulturerbe)
  • Besuch der romantischen "Trockenen Halong-Bucht" bei Ninh Binh
  • Kaiserstadt Hue und bezauberndes Hoi An (beide UNESCO-Weltkulturerbe)
  • quirliges Saigon und Mekong-Delta

Das ist enthalten:

  • Flüge mit Vietnam Airlines
  • deutschsprachige, örtliche Reiseleitung
  • 11 Übernachtungen mit Frühstück in ausgewählten Mittelklasse Hotels / Dschunke
  • viele interessante Ausflüge

Verlängerungs-Optionen

  • 5 Tage Badeverlängerung auf der Insel Phu Quoc ab € 419
  • 5 Tage Badeverlängerung in Phan Thiet ab €329
  • 5 Tage Badeverlängerung in Long Hai ab € 329
  • 5 Tage Siem Reap / Kambodscha mit Ausflügen zu den Tempeln von Angkor ab € 539
zur Reiseanmeldung

Reiseablauf der Vietnam Rundreise in der Kleingruppe

1. Tag
Frankfurt – Hanoi
Wir starten unsere eindrucksvolle Vietnam Gruppenreise in Frankfurt. Via nonstop Flug erreichen wir die vietnamesische Hauptstadt mit Vietnam Airlines in ca. zehn Stunden.

2. Tag
Hanoi (-/-/-)
Nach der Ankunft in Hanoi werden wir von der örtlichen Reiseleitung am Flughafen begrüßt und es erfolgt der Transfer zu unserem Hotel. Vormittag zur freien Verfügung.
Die Hauptstadt Vietnams lädt mit den romantischen Seen, den schattigen Boulevards und den gepflegten Grünanlagen zu einem Spaziergang ein.
Am Nachmittag unternehmen wir eine halbtägige Stadtrundfahrt durch die charmante Metropole und besichtigen das eindrucksvolle Ho Chi Minh Mausoleum. Von September bis November ist das Wahrzeichen der Stadt ebenso geschlossen wie am Wochenende.
Zu den Highlights zählt die Besichtigung der Ein-Säulen-Pädagoge und des Literaturtempels. Bei einem Spaziergang am Hoan Kim See erkunden wir den Jadebergtempel, welcher auf der Jade-Insel errichtet wurde. Wir bummeln durch die 36 engen Gassen der Innenstadt, fotografieren die engen Gassen und lassen den erlebnisreichen Tag ausklingen. Der restliche Abend steht uns zur freien Verfügung.
Übernachtung in Hanoi.

3. Tag
Hanoi - Trockene Halong Bucht - Hanoi (F/-/-)
Nach dem gemeinsamen Frühstück startet unsere unvergessliche Tagestour nach Ninh Binh, etwa 100 Kilometer im Süden von Hanoi. Diese sehenswerte Region wartet mit zahlreichen Naturwundern auf, welche es zu erkunden gilt. Wir legen einen Stopp in Hoa Lu, der einstigen Hauptstadt Vietnams im 10. Jahrhundert ein und genießen den Ausblick auf die weltbekannte Trockene Halong Bucht. Wir besichtigen zwei traditionelle Tempel, welche zu Ehren der Könige Dinh Tien Hoang und Le Dai Hanh errichtet wurden. Zu den Highlights zählt die Bootsfahrt in einem traditionell vietnamesischen Boot. Wir fahren an schroff aufragenden und bizarren Felsformationen vorbei und erkunden drei imposante Grotten, die bis zu 127 Meter lang sind. Erholung, atemberaubende Ausblicke und Natur pur sind garantiert! Nach diesem erlebnisreichen Tag fahren wir in unser Hotel in Hanoi zurück.
Übernachtung in Hanoi.

4. Tag
Hanoi – Halong (F/M/A)
Zeitig in der Früh werden wir im Hotel abgeholt und verlassen Vietnams lebhafte Hauptstadt. Nach einer dreistündigen Fahrt erreichen wir die Halong-Bucht und checken in der privaten Lounge ein. Mittags schippert uns ein Transferboot auf die Dschunke von Oriental Sails. An Bord wird ein köstliches Mittagessen serviert, während wir entlang der imposanten Kalksteininseln in der Bai Tu Long Bay schippern. Unser nächster Stopp ist das malerische Vung Vieng Fischerdorf, eines der größten Fischerdörfer der weltbekannten Halong Bucht, um das Alltagsleben der lokalen Fischer und der Dorfgemeinschaft zu beobachten.
Entweder genießen wir die malerische Landschaft von einem Bambus-Ruderboot aus oder wir paddeln selbst in einem Kajak in einer Kleingruppe rund um das bezaubernde Fischerdorf.
Am frühen Abend kehren wir auf die Dschunke zurück, kühlen uns im kristallklaren und smaragdgrünen Wasser ab, relaxen und genießen einen romantischen Sonnenuntergang. Wir können einer einzigartigen Kochshow beiwohnen, während auf dem Sonnendeck eisgekühlte Getränke zur Happy Hour offeriert werden.
Wir genießen an Bord ein mehrgängiges Abendessen in geselliger Runde. Optionale Sing- und Tanzaktivitäten bringen uns vietnamesische Traditionen näher oder wir versuchen uns im Tintenfisch-Angeln.
Übernachtung an Bord der Dschunke in der Halong Bucht.

5. Tag
Halong – Hanoi – Da Nang – Hoi An (F/Br/-)
Auf dem Sonnendeck der Dschunke starten wir mit Tai Chi in einen erlebnisreichen Tag. Wir lassen die majestätische Landschaft beim umfangreichen Frühstück an uns vorbeiziehen und fahren zur beeindruckenden Thien Canh Son Cave in der Bai Tu Long Bay. Nach einem kurzen Anstieg besichtigen wir in die faszinierende Höhle, die mit zahlreichen Fotomotiven aufwartet, und genießen beim Abstieg einen atemberaubenden Ausblick.
Wieder an Bord der Dschunke erfolgt der Check-out und die Gepäckabgabe. Vormittags legen wir im Hafen an, stärken uns bei einem Brunch auf der Oriental Sails und kehren gegen Mittag zum Hafen zurück. Nach der vierstündigen Rückfahrt nach Hanoi fliegen wir nach Da Nang. Wir werden am Flughafen in Da Nang abgeholt und zum Hotel im nahe gelegenen Hoi An chauffiert.
Übernachtung in Hoi An.

Tag 6
Hoi An - My Son - Hoi An (F/-/-)
Im 16. und 17. Jahrhundert galt Hoi An als einer der bedeutendsten Handelshäfen des Orients. Obwohl der Krieg seine Spuren hinterlassen hat, sind die Gassen und Gebäude der malerischen Stadt geschäftig und herausgeputzt. Hoi An wurde 1999 zum Weltkulturerbe erklärt und ist eine Stadt mit besonderem Flair.
Wir starten unseren Rundgang durch die geschichtsträchtige Handelsstadt am Vormittag und besuchen das Kultur- und Geschichtsmuseum, welches uns die interessante Geschichte des mittelalterlichen Hafens näherbringt.
Unsere Erkundungstour des chinesischen Viertels führt uns zu einem kleinen Markt, durch enge Gassen und entlang einer mit Läden und Tempeln gesäumten Straße. Die nächste Attraktion ist die typisch chinesische Versammlungshalle einer aus Fujian stammenden Gemeinschaft. Wir bummeln zum romantischen Fluss und passieren zahlreiche kleine Shops, in welchen wunderschöne Laternen in allen Farben, Formen und Varianten angeboten werden. Zu den Highlights der Stadt zählt neben der Phuoc-Kien-Pagode auch die im 17. Jahrhundert errichtete, überdachte japanische Brücke, welche das chinesische Viertel vom japanischen Viertel trennt. Der wird vom Besuch eines historischen Bauwerks der Altstadt abgerundet.
Nachmittags unternehmen wir einen Ausflug zum einstigen Tempeltal der Cham, die von zweiten bis 15. Jahrhundert herrschten. Wir fahren rund 40 Kilometer nach My Son, wo wir großartige Kulturzeugnisse der Cham-Zivilisation bewundern können.
Durch amerikanische Bombenangriffe wurden rund 30 Bauwerke stark beschädigt und somit können wir nur noch 60 Bauten bewundern. Die eindrucksvollen Häuser wurden zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt und sie befinden sich derzeit in Restaurierung. Der Abend steht uns zur freien Verfügung und es steht uns frei, durch die mit Laternen beleuchtete Stadt zu spazieren, auf einem Boot auf dem Fluss zu essen oder eine Gondelfahrt auf dem Fluss zu unternehmen.
Übernachtung in Hoi An.

7. Tag
Hoi An (F/-/-)
Dieser Tag ist zur freien Verfügung. Wir können wir die malerische Stadt, die romantische Flusslandschaft und die nahe gelegenen Strände auf eigene Faust erkunden.
Übernachtung in Hoi An.

Optionaler Ausflug, vietnamesischer Kochkurs am 7. Tag vormittags:


Hobbyköche unter uns können vormittags an einem halbtägigen Kochkurs in Tra Que teilnehmen, traditionell vietnamesische Gerichte zubereiten und ein schmackhaftes Mittagessen genießen.
Nach dem Frühstück werden wir in der Hotellobby empfangen und wir radeln zum farbenprächtigen zentralen Markt von Hoi An, wo wir mit den lokalen Händlern sprechen und neue Zutaten kennenlernen. Wir fahren mit dem Fahrrad weiter nach Tra Que. Nach einem Willkommensgetränk spazieren wir durch die Gemüsegärten und lernen traditionelle Methoden des Ackerbaus kennen. Die lokalen Bauern greifen auf mehrere hundert Jahre alte Ackerbaumethoden zurück, elektrische Maschinen gibt es nicht. Im Restaurant zeigt uns ein vietnamesischer Koch, wie landestypische Gerichte zubereitet werden und natürlich dürfen wir diese mittags auch genießen.
Preis pro Person bei min. 4 Teilnehmern € 46

8. Tag
Hoi An - Hue (F/-/-)
Nach dem zeitigen Frühstück fahren wir nach Hue und genießen die vorüberziehende Landschaft. Wir passieren den Hai Van Pass, der auch als Wolkenpass bekannt ist und von welchem sich ein atemberaubender Ausblick, auf die steil ins Meer abfallenden Berge bietet. Der malerische Hai Van Pass war einst Schauplatz von Kriegshandlungen diverser Völker dieser Region. Unterwegs legen wir in der Hafenstadt Da Nang einen Stopp ein und besuchen das einmalige Cham Museum. Die weltweit umfangreichste Kollektion von Cham Kunst beherbergt mehr als 300 Artefakte, von welchen zahlreiche 1700 Jahre alt sind.
Am Nachmittag erreichen wir Hue und betreten ein traditionelles Boot. Wir genießen die romantische Fahrt auf dem Parfümfluss und besichtigen die am Hochufer des Flusses Huong-Giang aufragende Thien-Mu-Pagode. Der Ausblick auf den achteckigen Phuoc-Duyen-Turm mit seinen sieben Stockwerken ist ein beliebtes Fotomotiv. Wir erkunden die beiden Pavillons, den eigentlichen Tempel, der mehrere Mönche beherbergt und das Mausoleum, in welchem Kaiser Minh Mang begraben ist.
Übernachtung in Hue.

9. Tag:
Hue – Saigon (F/-/-)
Vormittags erkunden wir geschichtsträchtige Stadt Hue, die zwischen 1802 und 1945 die Hauptstadt von Vietnam war. Wir spazieren zu den anmutigen Palästen der Kaiser der Nguyen-Dynastie, bestaunen die Kaisergräber und passieren wundervolle Pagoden und Tempel, die am Ufer des Parfümflusses errichtet sind. Auffallend ist, dass alle Bauwerke nicht nur nach Feng-Shui, sondern auch in Einklang mit der Natur errichtet wurden. Die einstige Hauptstadt Vietnams wurde 1993 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt und ist heute für die glorreiche Vergangenheit, die imposanten Bauwerke, das traditionelle Kunsthandwerk und zahlreiche Festivitäten bekannt.
Auf unserem Besichtigungsprogramm steht der Besuch des Mausoleums, in dem König Tu Duc begraben ist und wir lassen die wundervolle royale Architektur auf uns wirken. Die berühmten Grabmäler des Kaisers sind inmitten von Seen und bewaldeten Hügeln gelegen und bieten einen idyllischen Anblick. Ein weiteres Highlight ist der Besuch der Zitadelle mit dem historischen Königspalast, der 1833 fertiggestellt wurde. Die Könige der Nguyen-Dynastie herrschten in diesem Palast bis 1945. Wir schreiten durch das Mittagstor, überqueren eine Steinbrücke und gelangen zur Halle der "Höchsten Harmonie", welche für offizielle Zeremonien und Empfänge diente.
Nach unserer Erkundungstour erfolgt der Transfer zum Flughafen in Hue. Per Flug geht es in die südliche Metropole Saigon, wo wir durch die örtliche Reiseleitung begrüßt und zum Hotel gebracht werden.
Übernachtung in Saigon.

10. Tag
Saigon (F/-/-)
Bei unserer ganztägigen Stadtrundfahrt durch die größte Metropole Vietnams erleben wir die lebhafte Innenstadt und Chinatown. In Saigon treffen wir auf das hektische vietnamesische Alltagsleben und wir passieren Garküchen, Märkte, Restaurants, Bistros und Pubs. Das Geschichtsmuseum bringt uns neben der Geschichte auch die Kultur der geschichtsträchtigen Metropole näher.
In der Hai Thuong Lan Ong Straße mit den zahlreichen Geschäften und traditionellen Apotheken erfahren wir im Foto Museum, wie die traditionelle Medizin produziert und angewendet wird. Nach dem Besuch der eindrucksvollen Thien Hau Pagode besichtigen wir die nahe gelegene Nghia An Hoi Quan Pagode.
Da die Kathedrale Notre Dame wegen Renovierung bis 2019 geschlossen ist, können wir das imposante Bauwerk nur von außen bewundern. Nach dem Besuch des historischen Postamts und des Wiedervereinigungspalasts, in welchem wir in die moderne Geschichte Vietnams eintauchen, haben wir genügend Zeit, Souvenirs, Handwerkskunst und Schnäppchen auf dem überdachten Zentralmarkt Ben Than und entlang der lebendigen Dong Khoi Einkaufsstraße zu erwerben und zu handeln.
Übernachtung in Saigon.

11. Tag:
Saigon – My Tho – Can Tho (F/-/-)
Nach dem Frühstück werden wir im Hotel abgeholt und setzen unsere Vietnam Rundreise auf dem Landweg nach My Tho fort. Das im Süden des Landes gelegene Mekongdelta entstand durch angeschwemmtes Sediment. Die Schlammablagerungen der Uferlinie des Mekongdeltas vergrößern sich jährlich um 79 Meter! Das fruchtbare Mekongdelta wird Brotkorb des Landes bezeichnet, da hier Reis für ganz Vietnam angebaut wird.
In My Tho unternehmen wir eine eindrucksvolle Schifffahrt auf dem Mekong. Wir besuchen einheimische Häusern, fahren in einem traditionellen Sampan-Boot auf einem kleinen, idyllischen Fluss, nehmen an der Obst- und Teeverkostung teil und wohnen einer Vorführung von traditionellen lokalen Sängern bei.
Der letzte Stopp des heutigen Tages ist Can Tho, die eigentlichen Hauptstadt dieser Region, wo wir übernachten.
Übernachtung in Can Tho.

12. Tag:
Can Tho - Saigon (F/-/-)
Heute besuchen wir den eindrucksvollen Ort Cai Rang mit dem größten und bekanntesten schwimmenden Markt des Mekong Deltas. Die schwimmenden Märkte zählen zu den bedeutendsten Highlights dieser Region und wir können beobachten, wie unterschiedlichste Waren direkt vom Boot aus verkauft werden. Die Waren sind auf langen Bambusstangen aufgehängt, damit wir schon von weitem erkennen können, was zum Angebot steht. Zu den besonderen Attraktionen zählen die kleinen Sampas-Boote, auf welchen kräftige Nudelsuppen, eisgekühlte Getränke ebenso wie Kaffee zum Frühstück angeboten werden. Anschließend fahren wir nach Saigon zurück und sind am späten Nachmittag wieder in unserem Hotel.
Übernachtung in Saigon.

13. Tag:
Saigon - Hanoi - Frankfurt (F/-/-)
Zeit zur freien Verfügung bis zum Flughafentransfer am Abend
Rückflug mit Vietnam Airlines von Saigon über Hanoi nach Frankfurt.

Optionale Tour zu den Cu Chi Tunneln am 13. Tag vormittags:

Das weltbekannte Tunnelsystem liegt rund 75 Kilometer von Saigon entfernt, die Cu Chi Tunnel erstrecken sich über 200 Kilometer. Auf den drei Ebenen des Tunnelsystems wurden nicht nur Lager und Wohnräume, sondern auch Küchen, Befehlsstände und Krankenstationen errichtet. Nach dem Einführungsvideo über das Leben während des Vietnamkrieges und die Geschichte der Cu Chi Tunnel kriechen wir selbst durch die für Besucher zugänglichen und erweiterten Tunnel. Wir erleben die unterirdische Stadt und das Tunnelsystem der Viet Cong hautnah. Der Ausflug endet in Saigon und der restliche Tag bis zum Flughafentransfer steht zur freien Verfügung.
Preis pro Person bei min. 4 Teilnehmern € 38

14.Tag
Frankfurt
Früh morgens landen wir am Flughafen in Frankfurt.

Programmänderungen bleiben vorbehalten.

zur Reiseanmeldung

Leistungen der Vietnam Rundreise in der Kleingruppe

Teilnehmer

Mindestteilnehmer 6 Personen
Höchstteilnehmer 12 Personen

Wird die Mindestteilnehmerzahl für die Tour nicht erreicht, so werden die Reiseteilnehmer bis spätestens 21 Tage vor geplantem Beginn der Reise über diesen Umstand informiert.

Enthaltene Leistungen

  • Langstreckenflüge mit Vietnam Airlines in der Touristenklasse Frankfurt-Hanoi und Saigon-Hanoi-Frankfurt
  • Inlandsflüge mit Vietnam Airlines in der Touristenklasse Hanoi-Da Nang und Hue-Saigon
  • alle Fahrten und Transfers in klimatisierten, landestypischen Bussen
  • deutschsprechende, örtliche Reiseleitung
  • Verpflegung wie angegeben (F=Frühstück/Br=Bruch/M=MIttagessen/A=Abendessen)
  • alle genannten Ausflüge, inkl. Eintrittsgelder
  • 10 Übernachtungen in den genannten Hotels, Änderung möglich
  • Dschunkenfahrt in der Halong Bucht, inkl. der beschriebenen Ausflüge in einer internationale Gruppe mit englischsprachiger Reiseleitung, Übernachtung an Bord der Dschunke (während der Dschukenfahrt keine deutschsprachige Reiseleitung)

Nicht enthalte Leistungen

  • die restlichen Mahlzeiten, Trinkgelder und Ausgaben persönlicher Art
  • optionaler Ausflug in Hoi An am 7. Tag (pro Person € 46)
  • optionaler Ausflug in Saigon am 13. Tag (pro Person € 38)
  • Visagebühen für Vietnam bei Verlängerung in Phu Quoc, Phan Thiet und Long Hai, ab € 45
  • Visagebühen für Kambodscha bei Verlängerung in Angkor (Siem Reap / Kambodscha), ab € 45

Hotels

Hanoi Anis Hotel
Halong Bucht Oriental Sails, Deluxe
Hoi An Muca Hoi An Hotel
Hue Rosalee Boutique Hotel, Superior
Saigon Sonnet Saigon Hotel, Deluxe
Can Tho Saigon Can Tho Hotel, Senior Superior

Sie können Ihr Hotelzimmer in der Regel ab 15 Uhr beziehen und geben es wieder zwischen 10 und 12 Uhr zurück.
Wir werden versuchen, dass Sie Ihr Zimmer am Ankunftstag früher beziehen können und es am Abreisetag länger behalten können, können das aber nicht garantieren.

Änderungen der Hotels vorbehalten.

Flugzeiten

Strecke Uhrzeiten (jeweils Ortszeit)
Frankfurt - Hanoi 13.55 - 06.15
Hanoi - Da Nang 19.00 - 20.20
Hue - Saigon 17.45 - 19.15
Saigon - Hanoi 19.00 - 21.10
Hanoi - Frankfurt 23.25 - 06.00

Zeitenänderungen vorbehalten.


Einreisebestimmungen mit deutschem Reisepass

14-tägige Vietnamreise Sie benötigen kein Visum für Vietnam
14-tägige Vietnamreise mit Badeverlängerung in Vietnam Sie benötigen ein Visum für Vietnam (ab € 45,-)
14-tägige Vietnamreise mit Verlängerung in Angkor / Kambodscha Sie benötigen kein Visum für Vietnam
Sie benötigen ein Visum für Kambodscha (ab € 35,-)
Gültigkeit des Reisepasses mindestens noch 6 Monate nach Ausreise

Informationen zur Barrierefreiheit

Diese Kleingruppen-Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.

zur Reiseanmeldung
zur Reiseanmeldung

Termine und Preise der Vietnam Rundreise in der Kleingruppe

Preise pro Person in €

Buchungs-Nr. Termin für 2019 im DZ im EZ  
VN-GR-1904 29.03.2019 - 11.04.2019 1659 2039 buchbar
VN-GR-1905 19.04.2019 - 02.05.2019 1589 1969 buchbar
VN-GR-1906 29.04.2019 - 12.05.2019 1499 1879 buchbar
VN-GR-1907 27.09.2019 - 10.10.2019 1599 1979 buchbar
VN-GR-1908 11.10.2019 - 24.10.2019 1779 2159 buchbar
VN-GR-1909 28.10.2019 - 10.11.2019 1799 2179 buchbar
VN-GR-1910 11.11.2019 - 24.11.2019 2189 2569 buchbar
VN-GR-1911 25.11.2019 - 08.12.2019 1989 2369 buchbar
VN-GR-1912 23.12.2019 - 05.01.2020 2289 2669 buchbar

Rail & Fly pro Person in €

Rail & Fly mit der Deutschen Bahn, Hin-und Rückfahrt ohne Zugbindung
(bitte bei Buchung mit angeben, später kostet Rail & Fly € 79,- p.P.)
59

Optionale Ausflüge pro Person in €

Mindestteilnehmer 4 Personen .
7. Tag vormittags: vietnamesischer Kochkurs in Tra Que  46
13. Tag vormittags: Besuch der Cu Chi Tunneln  38

Sie möchten an dieser Kleingruppenreise Vietnam teilnehmen?

Sichern Sie sich Ihre Plätze.

Jetzt unverbindliche Reisanmeldung anfordern!
zur Reiseanmeldung

Verlängerungsmöglichkeit in Vietnam nach der Rundreise

Nach der Vietnam Rundreise können wir noch einen Badeaufenthalt anhängen. Wir haben die Wahl zwischen:

  • 5 Tage auf der Tropeninsel Phu Quoc im Süd-Westen von Vietnam, vor der Küste von Kamboscha, eine Flugstunde von Saigon entfernt
  • 5 Tage in dem Badeort Phan Thiet, im Osten von Saigon, erreichbar in ca. 3-4 Autostunden von Saigon entfernt
  • 5 Tage in dem Badeort Long Hai im Süd-Osten von Saigon, ca. 2 Autostunden von Saigon entfernt

Entscheiden wir uns für eine Badeverlängerung, benötigen wir für Vietnam ein Visum. Visaanträge und Informationen dazu bekommen wir mit unserer Buchung.

Verlängerungsmöglichkeit in Kambodscha

Wir können auch die legendären Tempel von Angkor besuchen und einen Aufenthalt in Siem Reap in Kamboscha anhängen:

  • 5 Tage Angkor (Siem Reap) in Kambodscha, eine gute Flugstunde von Saigon entfernt

Für Kambodscha benötigen wir ein Visum.

Die Verlängerungen

 

5 Tage Verlängerung auf der Tropeninsel Phu Quoc

 

13. Tag
Saigon - Phu Quoc (F/-/-)
Am Nachmittag werden wir zum Flughafen gebracht und fliegen mit Vietnam Airlines nach Phu Quoc.
Nach Ankunft am Flughafen von Phu Quoc Fahrt zum Hotel.
Übernachtung auf Phu Quoc.

14. Tag
Phu Quoc (F/-/-)
Tag zur freien Verfügung.
Übernachtung auf Phu Quoc.

15. Tag
Phu Quoc (F/-/-)
Tag zur freien Verfügung.
Übernachtung auf Phu Quoc.

16. Tag
Phu Quoc (F/-/-)
Tag zur freien Verfügung.
Übernachtung auf Phu Quoc.

17.Tag
Phu Quoc - Hanoi oder Saigon (F/-/-)
Bis zum späten Nachmittag Zeit zur freien Verfügung.
Dann Transfer zum Flughafen und Flug mit Vietnam Airlines nach Hanoi oder Saigon.

Programmänderungen bleiben Vorbehalten.

Teilnehmer

Mindestteilnehmer 4 Personen

Enthaltene Leistungen

Inlandsflüge mit Vietnam Airlines in der Touristenklasse Saigon-Phu Quoc-Hanoi oder Saigon
Transfers im klimatisierten Fahrzeug
4 Übernachtungen im gewünschten Hotel

Nicht enthalten sind die restlichen Mahlzeiten, Trinkgelder und Ausgaben persönlicher Art.

Flugzeiten

Strecke Uhrzeiten (jeweils Ortszeit)
Saigon - Phu Quoc 15.45 - 16.45
Phu Quoc - Hanoi 19.55 - 22.00
Phu Quoc - Saigon 20.33 - 21.40

Zeitenänderungen vorbehalten.


5-tägige Verlängerung, Preise pro Person in €

im Hotel Eco Beach Resort / Phu Quoc im DZ im EZ
Superior Bungalow Garden View ab 419 ab 569
Deluxe Bungalow Partial Sea View ab 429 ab 599
Premier Bungalow Beach Front ab 469 ab 679

 

im Hotel Eden Resort / Phu Quoc im DZ im EZ
Garden View Deluxe ab 459 ab 649
Premiere Garden View Bungalow ab 539 ab 819
Beach Front Bungalow ab 719 ab 1179

 

im Hotel La Veranda Resort / Phu Quoc im DZ im EZ
Deluxe Garden View ab 679 ab 1099
Premiere Ocean View ab 819 ab 1379
Classic Villa Garden ab 869 ab 1479

Vorbehaltlich der Verfügbarkeit.
Bitte fragen Sie den aktuellen Preis für Ihre gewünschte Verlängerung bei uns an.

Wie ist der aktuelle Preis der Verlängerung?

Schnell die Plätze sichern.

Jetzt unverbindliches Angebot anfordern!

 

5 Tage Verlängerung in Phan Thiet

 

13. Tag
Saigon - Phan Thiet (F/-/-)
Am Nachmittag werden wir nach Phan Thiet zum Hotel gebracht.
Übernachtung auf Phan Thiet.

14. Tag
Phu Thiet (F/-/-)
Tag zur freien Verfügung.
Übernachtung auf Phan Thiet.

15. Tag
Phan Thiet (F/-/-)
Tag zur freien Verfügung.
Übernachtung auf Phan Thiet.

16. Tag
Phu Quoc (F/-/-)
Tag zur freien Verfügung.
Übernachtung auf Phan Thiet.

17.Tag
Phan Thiet - Saigon (F/-/-)
Bis zum späten Nachmittag Zeit zur freien Verfügung.
Dann Transfer zum Flughafen in Saigon.

Programmänderungen bleiben Vorbehalten.

Teilnehmer

Mindestteilnehmer 4 Personen

Enthaltene Leistungen

Transfers im klimatisierten Fahrzeug von Saigon nach Phan Thiet und zurück zum Flughafen Saigon
4 Übernachtungen im gewünschten Hotel

Nicht enthalten sind die restlichen Mahlzeiten, Trinkgelder und Ausgaben persönlicher Art.


5-tägige Verlängerung, Preise pro Person in €

im Hotel Amaryllis Resort & Spa / Phan Thiet im DZ im EZ
Superior ab 329 ab 459
Deluxe Beach Front ab 369 ab 539
Deluxe Premium Beach Front ab 429 ab 649

 

im Hotel Phu Hai Resort / Phan Thiet im DZ im EZ
Deluxe ab 359 ab 519
Garden View Villa ab 429 ab 659
Beach Front Villa Suite ab 489 ab 769

 

im Hotel Cham Villas Boutique Resort / Phan Thiet im DZ im EZ
Garden View Villa ab 469 ab 739
Beach Front Villa ab 539 ab 869

Vorbehaltlich der Verfügbarkeit.
Bitte fragen Sie den aktuellen Preis für Ihre gewünschte Verlängerung bei uns an.

Wie ist der aktuelle Preis der Verlängerung?

Schnell die Plätze sichern.

Jetzt unverbindliches Angebot anfordern!

 

5 Tage Verlängerung in Long Hai

 

13. Tag
Saigon - Long Hai (F/-/-)
Am Nachmittag werden wir nach Long Hai zum Hotel gebracht.
Übernachtung in Long Hai.

14. Tag
Long Hai (F/-/-)
Tag zur freien Verfügung.
Übernachtung auf Hai.

15. Tag
Hai (F/-/-)
Tag zur freien Verfügung.
Übernachtung auf Hai.

16. Tag
Hai (F/-/-)
Tag zur freien Verfügung.
Übernachtung auf Hai.

17.Tag
Long Hai - Saigon (F/-/-)
Bis zum späten Nachmittag Zeit zur freien Verfügung.
Dann Transfer zum Flughafen in Saigon.

Programmänderungen bleiben Vorbehalten.

Teilnehmer

Mindestteilnehmer 4 Personen

Enthaltene Leistungen

Transfers im klimatisierten Fahrzeug von Saigon nach Phan Thiet und zurück zum Flughafen Saigon
4 Übernachtungen im gewünschten Hotel

Nicht enthalten sind die restlichen Mahlzeiten, Trinkgelder und Ausgaben persönlicher Art.


5-tägige Verlängerung, Preise pro Person in €

im Hotel Ho Tram Beach Resort / Long Hai im DZ im EZ
Garden View ab 329 ab 459
Seaview Bungalow ab 369 ab 539
Beach Front Bungalow ab 429 ab 649

Vorbehaltlich der Verfügbarkeit.
Bitte fragen Sie den aktuellen Preis für Ihre gewünschte Verlängerung bei uns an.

Wie ist der aktuelle Preis der Verlängerung?

Schnell die Plätze sichern.

Jetzt unverbindliches Angebot anfordern!

 

5 Tage Verlängerung in Siem Reap / Kambodscha

 

13. Tag
Saigon - Siem Reap (F/-/-)
Am Nachmittag werden wir zum Flughafen gebracht und fliegen mit Vietnam Airlines oder Cambodia Angkor Air nach Siem Reap, dem Ausgangspunkt um die legendären Tempel von Angkor zu besuchen.
Nach Ankunft am Flughafen von Siem Reap Fahrt zum Hotel.
Übernachtung in Siem Reap.

14. Tag
Siem Reap (F/-/-)
Vormittags besuchen wir zwei faszinierende Tempelanlagen. Wir erkunden Angkor Wat, das weltweit größte religiöse Bauwerk und den wichtigsten Tempel des Landes. Dann geht es weiter zum Ta Prohm, einem ausgedehnten Kloster aus der Regierungszeit von Jayavarman VII. Es wurde nur teilweise vom Urwald befreit, und so kann man noch zahlreiche Würgefeigen sehen, die Mauern und Fenster in einen unauflösbaren Griff genommen haben.
Der Nachmittag steht uns zur freien Verfügung.
Wir können weitere Tempelanlagen erkunden, oder am Hotelpool relaxen.
Übernachtung in Siem Reap.

15. Tag
Siem Reap (F/-/-)

Heute besuchen wir Banteay Srei, einen Tempel aus dem 10. Jh., der diffizilste Steinmetzarbeiten aufweist. Dreieckige Reliefs oberhalb der Türstürze erzählen Geschichten und Legenden aus der hinduistischen Götterwelt.
Weiter besuchen wir Kbal Spean das als "Fluss der tausend Lingam" bekannt ist. In das steinerne Bett eines friedvoll durch die Waldlandschaft dahinströmenden Flusses wurden zur Angkor-Zeit zahllose flache Lingam gemeißelt. Sie repräsentieren das männliche Element und stehen meist für den Hindugott Shiva. Um das Flussbett zu erreichen, müssen Sie vom Parkplatz auf einem unbefestigten Pfad durch den Wald etwa einen Kilometer bergauf gehen. Auf Felsen und Brücken der Umgebung gibt es weitere Darstellungen von Shiva und Vishnu sowie in der Nähe eines Wasserfalls zahlreiche Tierdarstellungen. Über eine hölzerne Treppe können Sie neben dem Wasserfall nach unten steigen.
Am frühen Nachmittag sind wir wieder in unserem Hotel.
Der Rest das Tages ist zur freien Verfügung.
Übernachtung in Siem Reap.

16. Tag
Siem Reap (F/-/-)
Vormittags unternehmen wir einen Bootsausflug auf dem fisch- und vogelreichen Tonle Sap. Der See ist ein einzigartiges Naturphänomen und Südost-Asiens größtes Binnengewässer. Saisonbedingt schwankt seine Größe beträchtlich und kann während der Regenzeit viermal größer als in der Trockenzeit sein. Die Bewohner des Sees leben in Hausbooten und Stelzenhütten und ziehen bei Veränderung des Pegelstandes innerhalb des Tonle Sap um. Der Besuch der schwimmenden Dörfer ist ein ganz besonderes Erlebnis!
Der Nachmittag ist zur freien Verfügung.
Übernachtung in Siem Reap.

17.Tag
Siem Reap - Hanoi oder Saigon (F/-/-)
Bis zum späten Nachmittag Zeit zur freien Verfügung.
Dann Transfer zum Flughafen und Flug mit Vietnam Airlines oder Cambodia Angkor Air nach Hanoi oder Saigon.

Programmänderungen bleiben Vorbehalten.

Teilnehmer

Mindestteilnehmer 4 Personen

Enthaltene Leistungen

  • Inlandsflüge mit Vietnam Airlines in der Touristenklasse Saigon - Siem Reap - Hanoi oder Saigon
  • Transfers im klimatisierten Fahrzeug
  • 4 Übernachtungen im gewünschten Hotel
  • alle genannten Ausflüge mit deutschsprachiger Reiseleitung, inkl. Eintrittsgelder

Nicht enthalten sind die restlichen Mahlzeiten, Trinkgelder und Ausgaben persönlicher Art.

Flugzeiten

Strecke Uhrzeiten (jeweils Ortszeit)
Saigon - Siem Reap 16.20 - 17.30
Siem Reap - Hanoi 19.50 - 21.35
Siem Reap - Saigon 18.30 - 19.45

Zeitenänderungen vorbehalten.

5-tägige Verlängerung, Preise pro Person in €

im Hotel Angkor Holiday Hotel / Siem Reap im DZ im EZ
Superior ab 539 ab 639

 

im Hotel Pavillion d'Orient Boutique Hotel / Siem Reap  im DZ im EZ
Deluxe ab 589 ab 769

 

im Hotel Navutu Dreams Resort & Wellness Retreat / Siem Reap im DZ im EZ
Explorer ab 669 ab 889

Vorbehaltlich der Verfügbarkeit.
Bitte fragen Sie den aktuellen Preis für Ihre gewünschte Verlängerung bei uns an.

Wie ist der aktuelle Preis der Verlängerung?

Jetzt Plätze sichern!

Unverbindliches Angebot anfordern!