asia-pacific REISEN

Versunkenes Königreich Rakhine

Abgelegene, verwunschene Tempel

Versunkenes Königreich Rakhine
Versunkenes Königreich Rakhine

Wir genießen ruhige Tage abseits des Touristenstroms, erleben das beschauliche Leben der Einheimischen und bekommen das authentische Myanmar mit.

1. Tag
Yangon - Sittwe - Mrauk U (-/-/-)
Transfer zum Flughafen Yangon und fliegen nach Sittwe. Nach Ankunft in der Hauptstadt des Rakine State nehmen wir ein lokales Boot und fahren  in ca. 5 Stundenentlang des Kaladan Flusses nach Mrau U. Alternativ erreichen wir Mrau U auch mit dem Auto in ca. 4-5 Stunden.
Übernachtung in Mrauk U.

2. Tag
Mrauk U (F/-/-)
Mrauk U ist die alte Hauptstadt des mächtigen Rakhine Reiches. Sie wurde 1430 gegründet und bestand bis 1785. Wir besuchen die Palastruine und das Museum mit einigen sehr interessanten Exponaten. Der Shite-Thaung Tempel ist die am besten erhaltene Tempelanlage. Wir sehen unter anderem noch die Andaw Pagode und die Yadanapon Pagode mit dem größten Stupa in dieser Gegend.
Übernachtung in Mrauk U.

3.Tag
Mrauk U (F/Lunchbox/-)
Heute besuchen wir ein Chin Dorf. Mit einem Boot fahren wir auf dem May Mro Fluss ca. 3 Stunden bis zu den Chin Dörfern Kone Chaung und Se Ke Chin. Die Frauen der Chin tragen auffällige Tattoos in ihren Gesichtern, jedes Dorf hat sein eigenes Muster. Wir spazieren durch die Ost-und Gemüsefarmen und kehren am späten Nachmittag nach Mrau U zurück.
Übernachtung in Mrauk U.

4.Tag
Mrauk U - Sittwe - Yangon (F/-/-)
Früh morgens fahren wir mit dem Boot nach Sittwe und fliegen nach Yagon.
Übernachtung in Yangon.

Programmänderungen bleiben vorbehalten.