Myanmar Rundreise mit Flußkreuzfahrt

Myanmar Rundreise mit Flußkreuzfahrt

14 Tage: Yangon - Pindaya - Inle See - Mandalay - Mingun - Kyauk-Myoung - Ava - Yandabo - Pakokku - Bagan - Yangon

Hsinbyume Pagode in Mingun

1.Tag
Yangon (-/-/-)
Ankunft in Yangon und Transfer zum Hotel.
Übernachtung in Yangon.

2.Tag
Yangon (F/-/-)
Heute besuchen wir die Chauk Htat Gyi Pagode mit ihrem 72m langen liegenden Buddha und sehen einige altehrwürdige Kolonialbauten aus der Zeit der Briten. Nach einem Besuch der Sule Pagode schlendern wir über den farbenfrohen Bogyoke Aung San Markt (montags und an Feiertagen geschloßen) und besuchen zum Sonnenuntergang die berühmte Shwedagon Pagode.
Übernachtung in Yangon.

3.Tag
Yangon - Bago - Yangon (F/-/-)
Nach dem Frühstück fahren wir nach Bago, der einstigen Hauptstadt des Pegu-Reiches. Wir unternehmen eine Rickscha-Fahrt durch die Satdt und besuchen die Schwemadaw-Pagode, die Reliquien Buddhas beherbergen soll und die Schwegule Pagode.
Übernachtung in Yangon.

4.Tag
Yangon - Heho - Pindaya - Inle See (F/-/-)
Heute fliegen wir nach Heho und besuchen wir die Shwen U Min Pagode mit dem Pindaya Höhlen-System. Hier befinden sich über 8000 Buddha-Statuen, die von Einheimischen gespendet wurden.
Anschließend Fahrt zum Inle See.
Übernachtung am Inle See.

5.Tag
Inle See (F/-/-)
Heute erkunden wir den Inle See mit einem Longtail-Boot. Der See ist 20 km langen, 10 km beit und liegt 875m über dem Meerespiegel. Wir sehen schwimmende Gärten mit Früchten, Gemüse und Blumen, "Einbein-Ruderer" die Fischreusen einholen und kleine, idyllische Dörfer an den Ufern des Sees mit lachenden Kindern. Wir besuchen das Nga Phe Kyaung Kloster, das für seine große Buddha-Statuen Sammlung bekannt ist.
Übernachtung am Inle See.

6.Tag
Inle See - Heho - Mandalay (F/M/A)
Morgens fliegen wir nach Mandalay. Nach Ankunft am Flughafen werden wir zu unserem Kreuzfahrtschiff gebracht. Nach dem Mittagessen an Bord besuchen wir Mandalay und sehen den wieder aufgebauten Königspalast und den Mandaly Hügel. Außerdem besuchen wir verschiedene Handwerksstätten.
Übernachtung an Bord der Pandaw.

7.Tag
Mingun (F/M/A)
Morgens besuchen wir die unvollendete Mingun Pagode, deren Bau 1790 von König Bodawpaya begonnen wurde, nach seinem Tod im Jahr 1819 aber nicht weiter gebaut wurde. Nachmittags fahren wir den Irradaddy weiter flußaqufwärts.
Übernachtung an Bord der Pandaw.

8.Tag
Kyauk-Myoung (F/M/A)
Heute sehen wir bei Kyauk Myoung beeindruckende Töpferei-Dörfer entlang des Flußes. Weiterfahrt in Richtung Sagaing.
Übernachtung an Bord der Pandaw.

9.Tag
Ava (F/M/A)
Früh morgens erreichen wir Mandalay und unternehmen einen Ausflug zum Sagaing Hügel, an dessen Hängen sich zahlreiche Klöster und Tempel befinden.
Am Nachmittag besuchen wir die alte Königsstädt Ava und Amanapura mit dem Bus und Boot und überqueren die U-Bein Brück, eine Teakholzbrücke von einer Länge über 1200 Metern.
Übernachtung an Bord der Pandaw.

10.Tag
Yandabo (F/M/A)
Wir fahren den Irrawaddy weiter flußabwärts und erreichen morgens Yandabo. Yandabo ist ein Ort am Irrawaddy bekannt für seine vielen Töpfereien, von denen wir eine besuchen. Ebenso besuchen wir eine lokale Schule, die von Pandaw unterstützt wird.
Übernachtung an Bord der Pandaw.

11.Tag
Pakokku (F/M/A)
Heute liegt Pakokku, eine kleine Stadt, die in der Hauptsache vom Anbau von Tabak, Baumwolle, Thanaka und Erdnüssen lebt. Wir besuchen den bunten Markt und fahren mit einem Tuk Tuk durch die Stadt.
Am Nachmittag erreichen Wir Bagan und erkunden einige wichtige Tempel und Pagoden.
Übernachtung an Bord der Pandaw.

12.Tag
Bagan (F/M/A)
Den heutige Tag widmen wir ganz einer der größten archäologischen Stätte Südost-Asiens. Auf einer Fläche von ca. 35 qkm befinden über 2000 Tempel, Pagoden, Stupas und andere Sakral-Gebäude.
Wir besuchen außerdem eine Lackwaren-Manufaktur. Bei hochwertigen Lackarbeiten werden 10 - 14 Schichten Lach aufgetragen.
Übernachtung an Bord der Pandaw.

13.Tag
Bagan - Yangon (F/-/-)
Nach dem Frühstück checken wir aus, fliegen nach Yangon und werden ins Hotel gebracht. Der Rest des Tages ist zur freien Verfügung.
Übernachtung in Yangon.

14.Tag
Yangon (F/-/-)
Mit dem Transfer zum Flughafen endet die Tour.

Programmänderungen bleiben vorbehalten.